Cosmos Apotheke

Universum Apotheke

Sterile Injektionslösungen

Mit einer Injektionslösung (Injectabilia, Parenteralia) werden Wirkstoffe unter Umgehung des Magen - Darm - Kanals in das Körperinnere eingebracht (parenteral). Dies erfolgt z.B. über eine Arterie (intraarteriell), über eine Vene (intravenös), über die Blutbahn allgemein (intravasal), unter die Haut (subkutan) oder in den Muskel (intramuskulär).

Es ist eine exakte Dosierung mit einer maximalen Bioverfügbarkeit gegeben. Probleme mit der Aufnahme (Resorption) werden umgangen.

Die Injektionslösungen müssen den Anforderungen auf Sterilität und Reinheit nach dem Arzneibuch entsprechen und in Reinräumen hergestellt werden. Es ist ein besonderes Qualitätsmanagement zu betreiben.

Interessieren Sie sich für die Anwendungsgebiete der von uns hergestellten Injektionslösungen? Ich berate Sie gerne